500px versucht, professionelle Schnapper bei Flickr mit neuen $ 20 Plus-Plan zu werben - Fotografie - 2019

FOTOKRITIK #9 Ein Gemälde und ganz unterschiedliche Herbstbilder (April 2019).

Anonim

Die Foto-Sharing-Site 500px hat einen neuen Preisplan eingeführt, der die Pro-Option von Flickr um 5 US-Dollar unterbietet.

Vor dem Start des neuen 20-Dollar-Plus-Dienstes für Dienstag, den Dienstag, bot 500px nur die kostenlosen und 50 Dollar pro Jahr Awesome-Mitgliedschaftsoptionen an. Die Option "Plus" bietet die gleiche Funktionalität wie "Awesome", mit der Ausnahme, dass es keine personalisierten Portfolio-Funktionen gibt, unter denen ein Benutzer unter anderem einen benutzerdefinierten Domänennamen hinzufügen kann.

500px COO und Mitbegründer Evgeny Tchebotarev kündigte Plus in einem Post auf dem Blog der Website am Dienstag.

"Plus hat immer noch all die fantastischen Funktionen der Basiskonten, aber wir haben ein paar komplett neue Dinge entwickelt, die Sie lieben werden: Sets und Statistiken", schrieb er.

Mit Sets können Sie Ihre Fotos gruppieren - ähnlich wie bei Flickr. Statistiken machen das, was auf dem Zettel steht, und geben Ihnen die Möglichkeit zu sehen, welche Art von Web-Traffic Ihre Bilder bekommen. Es sammelt auch Statistiken für Likes, Abneigungen, Favoriten und Kommentare zu Ihrer Arbeit.

Unbegrenzte Uploads sind auch mit dem neuen Plus-Mitgliedschaftsplan möglich, zusammen mit der Möglichkeit, Ihre Bilder zu verkaufen.

Die 500-Pixel-Version von Toronto, die 2009 auf den Markt kam, erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei professionellen Fotografen. Angezogen von der sauberen Oberfläche der Website und den oft inspirierenden Bildern können Fotografen auch die Bilder der anderen bewerten und Kommentare hinterlassen.

Während viele 500px Ankündigung als Versuch sehen, Benutzer von Flickr zu ziehen, sagte 500px CEO und Mitbegründer Oleg Gutsol in einem Interview mit GigaOM im letzten Jahr, dass er große Unterschiede zwischen der Yahoo-eigenen Foto-Sharing-Site und seinem eigenen sah.

"Wir sehen Flickr mehr als eine Fotospeicher-Website, wo jeder seine Fotos an einem Ort hochladen und mit ihren Freunden teilen kann", sagte Gutsol. "Wir sind daran interessiert, die beste Fotografie der Welt an einem Ort zu bekommen und die beste Fotografie-Community zu entwickeln."

Der neue Mitgliedschaftsplan von 500px könnte Fachleute anziehen, die derzeit Flickr nutzen, die in Erwägung gezogen haben, das Schiff zu verlassen, obwohl Flickr immer noch viel Web-Traffic einzieht und viele die lebhaften Diskussionsforen auf der Website genießen Professionelle Snapper werden sich entscheiden, beide Seiten einfach nebeneinander zu verwalten.

In der Zwischenzeit wollen wir sehen, ob Flickr auf die Neuigkeiten von 500px reagiert, indem sie ihren Pro-Preis senkt oder etwas neues anbietet.

[via TNW] [Bild: Wiki]