Apex gibt Digital Camera Biz ein - Fotografie - 2019

Unboxing The $20,000 Smartphone (Juni 2019).

Anonim

Das Unternehmen erweiterte seine verzögerte ApeXtreme DVD-Player- / Spielekonsole um DVR-Funktionen und TV Guide EPG, ein branchenweit erstes Gerät, das eingebettetes Windows XP verwendet, um PC-Spiele auf einem Fernseher zu spielen. Es wird das erste DVR-ausgerüstete Produkt von Apex sein.

Die Sendungen des 499 Dollar teuren ApeXtreme, ausgestattet mit einer 40 GB HDD, wurden ab April auf August verschoben, weil "es mehr Arbeit gekostet hat, als wir erwartet hatten", sagte Präsident Steve Brothers. "PC-Gaming ist sehr anspruchsvoll."

Beim Eintritt in den PMP-Markt wird Apex nur noch mit zwei anderen Unternehmen, RCA und Archos, zusammenarbeiten, obwohl im Laufe dieses Jahres mit weiteren Unternehmen gerechnet wird. Der batteriebetriebene MP-2000 von Apex, der im Juli zu einem täglichen Preis von 399 US-Dollar erhältlich ist, kann zum Abspielen von Videos und Musik von einem PC oder direkt von einem Fernseher, DVR, Videorekorder, DVD-Player oder Stereoanlage verwendet werden. Das Gerät speichert Audio und Video auf einer 1, 8-Zoll-Festplatte mit 20 GB. Digitale Standbilder und Videos können auf dem 3, 5-Zoll-Farbdisplay mit 320 x 260 Pixeln angezeigt werden. Audio kann über Stereokopfhörer oder den Mono-Lautsprecher des Geräts gehört werden.

Benutzer können das Gerät verwenden, um aufgezeichnete Videos unterwegs anzuzeigen, aber sie können es auch an einen Fernseher anschließen, um Video- oder Standbilder auf dem Fernsehgerät eines Freundes anzuzeigen. Das Gerät wird Macrovision-geschützte voraufgezeichnete Videos nicht abspielen, aber es kann aktualisierbar sein, um DRMs zu unterstützen, die autorisierte Film-Download-Sites unterstützen, die es in der Zukunft unterstützen könnte, sagte Brothers.

Das 8, 5-Unzen-Gerät decodiert Audio in den Formaten MP3, WAV, ungeschütztes WMA und PCM; dekodiert Videos in den Formaten MPEG-4, DivX, Motion JPEG und WMV9; und zeigt digitale JPEG-, GIF-, TIFF- und BMP-Standbilder an. Dateien können von einem PC über eine USB-Verbindung übertragen werden. Um direkt von den analogen Ausgängen von Heimelektronikprodukten zu kopieren, verfügt das Gerät über integrierte MP3-Audio- und MPEG-4-Videoencoder.

Zu den weiteren Funktionen gehört die Möglichkeit, Videos mit 640 x 480 Pixeln für die Wiedergabe auf angeschlossenen Fernsehgeräten zu kodieren und zu speichern. Die 20 GB HDD speichert bis zu 40 Stunden MPEG-4-Video bei 640 x 480 und 80 Stunden WMV bei 640 x 480. Der vom Verbraucher abnehmbare 2200-Milliampere-Lithium-Ionen-Akku bietet 12 Stunden Musikzeit oder vier Stunden Video . Das Gerät dient auch als Diktiergerät und tragbares Datenspeicherlaufwerk.

Lesen Sie mehr unter ZWEIMAL