Achtung, Erdlinge: Genieße mit diesem 360-Grad-Video den Blick eines Astronauten auf die Erde - Fotografie - 2019

镇魂 21丨Guardian 21 赵云澜竟唤出了一句:小巍 (Juni 2019).

Anonim

Erdlinge können jetzt einen eindringlichen Blick darauf bekommen, wie ihr Planet für Außerirdische aussieht - äh, Astronauten sowieso. Anfang der Woche teilte ein russischer Kosmonaut die erste 360-Grad-Ansicht der Erde von der Internationalen Raumstation (ISS).

Das immersive 4K-Video wurde von der so genannten Cupola aufgenommen, einem Platz, um aus sieben Erkerfenstern den besten Blick auf den Weltraum zu bekommen. Andrej Borisenko, der Kosmonaut hinter der Kamera, sagte, dass die Menschen in der Raumstation gerne ihre Freizeit verbringen - und es ist leicht einzusehen, warum.

Das Video beginnt mit einer atemberaubenden Szene, die sich in der neuen Reihe von Raumstationstouren wiederholt - dem Sonnenaufgang und sogar den Nordlichtern sowie Städten, die in Lichtern einer 360-Grad-Kamera abgebildet sind die Raumstation.

Auf den ersten Blick folgt eine Tour durch die Kuppel, also sehen Sie, wie die Astronauten die Sehenswürdigkeiten betrachten - etwas verstörter als die Aussicht von der Vorderseite des Bahnhofs. Borisenko zeigt die volle Ansicht von der Kuppel, einschließlich Ansichten der Erde sowie Fenster, die etwas von der ISS zeigen.

Das Video wurde vom YouTube-Kanal Russia Today (RT) im Rahmen seines Projekts Space in 360 geteilt. RT sagt, dass das Video die erste 360 ​​Schuss Erde von der Internationalen Raumstation ist. Das Video ist ein Ergebnis einer Partnerschaft mit der russischen Nachrichtenagentur Roskosmos, SP Korolev Rocket und Space Corporation Energia.

Das Video ist das zweite in der Reihe, nach einem Eröffnungsvideo am 17. November, in dem das Projekt geteilt wird - einschließlich der gleichen atemberaubenden Eröffnungsaufnahme des Sonnenaufgangs, gefolgt von einem Blick in einen der Räume innerhalb der Internationalen Raumstation. Das erste Video zeigt auch, wie Astronauten ihre Kameras scheinbar an den Wänden befestigen, damit sie nicht wegschwimmen.