Canon stellt neue Mini-DV-Camcorder vor - Fotografie - 2019

Canon stellt digitale Filmkamera EOS C300 vor (Juni 2019).

Anonim

Jeder neue Camcorder verfügt über das exklusive DV Photo Plus-System von Canon, eine Kombination aus Funktionen und Technologie, die es ermöglicht, qualitativ hochwertige Videos und Fotos in hoher Auflösung mit außergewöhnlicher Qualität, Farbe und Klarheit in einem einzigen Produkt zu erstellen.

In jedes neue Modell sind vier Schlüsseltechnologien integriert, die gemeinsam die Bildqualität, Kameraleistung und Benutzerzufriedenheit erhöhen. Dieser heftige Vierer beinhaltet:

- Original-Canon-Optik innerhalb des Zoomobjektivs, die zu scharfen, klaren, farbenfrohen Bildern und hoher Vergrößerung für atemberaubende Nahaufnahmen beiträgt;

- Ein Megapixel-CCD-Bildsensor, der eine höhere Auflösung mit feineren Details als Bildsensoren mit weniger Pixeln bietet;

- Canons exklusiver DIGIC DV-Bildprozessor, der für die Verarbeitung von Videos und Fotos unterschiedliche Verarbeitungsmöglichkeiten bietet, um Farbe und Schärfe zu maximieren;

- Print & Share-Taste, die die Übertragung von Bildern auf einen Computer und das Drucken von Fotos mit einem Canon- oder PictBridge-kompatiblen Fotodrucker weitgehend automatisiert.

Mit immer populärer werdenden Breitbild-Fernsehern hat Canon mit einem hochauflösenden 16: 9-Breitbild-Videoaufzeichnungsmodus reagiert, der sowohl bei den ZR400- als auch den Optura 50- und Optura 60-Camcordern zu finden ist. Jetzt können die Kunden hochauflösende 16: 9-Heimvideos mit bis zu 33 Prozent mehr Bild als Standardvideo aufnehmen und auf einem Breitbildfernseher genießen, um ein erstklassiges Heimkinoerlebnis zu erleben. Alle Modelle nutzen die volle Breite des CCD-Bildsensors, um scharfe, klare Bilder im Breitbildformat aufzunehmen, die heute nicht bei allen digitalen Camcordern zu finden sind. Während der Aufnahme zeigt der Bildschirm jedes Camcorders Videos in einem klaren Widescreen-Stil ohne Verzerrungen an. Jedes Modell zeichnet Videos auch im Standardformat 4: 3 TV auf.

Der neue Canon ZR400 Mini-DV-Camcorder bietet erstmals in einem Einstiegsmodell einen 1, 33-Megapixel-CCD, der dem Verbraucher Video und Standbilder in höherer Qualität bietet. Das neue ZR-Modell zeigt Original Canon Optics mit einem 14-fach optischen Zoomobjektiv und Bildstabilisierung. Im Lieferumfang des Camcorders ist ein Canon 0, 6x Weitwinkelobjektiv enthalten, das das Sichtfeld um etwa 40 Prozent vergrößert. Dies ist hilfreich, um alle Personen einer großen Gruppe von Personen, die Spannweite eines Innenraums oder den Umfang einer Landschaft einzubeziehen.

Das neue ZR400-Modell von Canon unterstützt den Glauben, dass Consumer-Camcorder einfach zu bedienen sein sollten, und bietet ein kompaktes Design, das schlank genug ist, um überall hin mitgenommen zu werden, und einen EINFACHEN Steuerschalter, der den Camcorder in vollautomatischen Modus für einfache Bedienung bringt.

Der ZR400-Camcorder nimmt hochauflösendes 16: 9-Breitbild-Video auf und nutzt die volle Breite des CCD-Sensors, indem er den gesamten Bildschirm mit gestochen scharfen, hochwertigen Bildern ausfüllt.

Für zusätzlichen Komfort können Benutzer gleichzeitig Standbilder auf die bereitgestellte MultiMediaCard aufnehmen und gleichzeitig Videos ohne Unterbrechungen aufnehmen. Das Drucken von Bildern aus dem ZR400-Modell ist dank der Funktion "Drucken und Weitergeben" ebenfalls ein Kinderspiel. So können Sie schnell und einfach direkt auf einen Fotodrucker der Modellreihe PIXMA, SELPHY oder CP von Canon oder einen PictBridge-kompatiblen Fotodrucker drucken.

Der ZR400 wird Mitte April zu einem geschätzten Verkaufspreis von 549 US-Dollar * erhältlich sein und wird mit einem wiederaufladbaren NB-2LH-Akku, einem 0, 6-fach breiten Zusatzgerät, Fernbedienung, 16MB MultiMediaCard, einem Netzteil, USB- und Stereo-Videokabeln geliefert. Schultergurt und die Canon Digital Video Solution CD für ausgewählte Windows- und Apple-Computer-Betriebssysteme.

Die MiniDV-Camcorder der Optura-Serie sind mit einem wiederaufladbaren NB-2LH-Akku, Fernbedienung, 16 MB MultiMediaCard, einem Netzteil, Kabeln für Stereo-Video und USB-Übertragung, Schultergurt und Canon Digital Video Solution CD für ausgewählte Windows- und Apple-Computer ausgestattet Systeme. Die Camcorder Optura 50 und Optura 60 Mini DV werden im März mit einem geschätzten Verkaufspreis von 799 bzw. 899 US-Dollar im Handel erhältlich sein.