Erforschen Sie von oben in diesen unglaublichen Dronestagram Fotowettbewerbsschüssen - Fotografie - 2019

10 Unglaubliche Entdeckungen in der Antarktis! (Juli 2019).

Anonim

Kameradrohnen bieten Perspektiven, die nicht vom Boden aus aufgenommen werden können, und der neueste Fotowettbewerb, der nur dem Genre gewidmet ist, zeigt, wie die zunehmende Verfügbarkeit von Quadcoptern der Kreativität Vorschub leistet. Dronsetagram, eine Social-Media-Plattform, die sich ausschließlich dem Austausch von Inhalten aus der Luft widmet, gab heute die Gewinner des vierten jährlichen Dronestagram-Fotowettbewerbs bekannt, der in Partnerschaft mit National Geographic abgehalten wurde.

Der Wettbewerb sammelte rund 8.000 Fotos - genug, um die Jury dazu zu bewegen, eine vierte Kategorie nur für die Kreativität hinzuzufügen. Die drei besten Fotografen in den Kategorien Natur, Urban, People und Kreativität erhalten Preise von den Sponsoren des Wettbewerbs, darunter Europ Assistance, Kodak Pixpro, StudioSport, Lowepro, Zeinberg und Homido, sowie die Veröffentlichung in National Geographic.

"Ich war überwältigt von der Kreativität der Fotos in diesem Wettbewerb. Die Fotografen verwendeten Drohnen, um die Welt aus neuen und einzigartigen Perspektiven zu erfassen ", sagte Jeff Heimsath, Wettbewerbsjuror und Bildredakteur bei National Geographic Traveler. "Der Auswahlprozess war alles andere als einfach, dieser Wettbewerb hat sicher die besten Drohnenbilder aus der ganzen Welt hervorgebracht."

In der Kategorie Natur verdiente Dronestagram-Nutzer Jcourtial den ersten Preis für seine Aufnahme einer Lavendelfeldernte. Die Maschine macht einen grünen Streifen durch das violettgefärbte Bild aus der Luftperspektive. Das Foto gehört auch zu den besten Fotos von Dronestagram aus dem Jahr 2016. "Ich ging nach Valensole, in der Hoffnung, ein Originalfoto zu bekommen, anstatt die klassische Ansicht mit dem Sonnenuntergang im Hintergrund. Ich wusste, dass dies der Beginn der Erntesaison war, also habe ich Traktoren gejagt und geduldig gewartet, bis einige begannen, in einem Muster zu ernten, das von oben eine angenehme Zusammensetzung schaffen würde ", sagte er.

Der Gewinner des zweiten Platzes ging an Calin Stan für ein Luftbild der Straße nach Transsilvanien, Rumänien, während der dritte Platz an Dronestagram-Nutzer Florian ging für einen Blick auf eine Eisformation.

In der Kategorie Urban ging der Top-Titel an den User Bachirm, der sich ein Gebiet in Dubai ansah, das vor zehn Jahren nur Wüste war. Der zweite Platz ging an Alexeygo für eine Aufnahme von Arbeitern auf Mercury City Tower in der Morgendämmerung. Eine Luftaufnahme über Madrid, Spanien, nahm den dritten Platz für Benutzer Luckydron.

Martin Sanchez belegte den ersten Platz in der Kategorie "Menschen" für eine Aufnahme, bei der die Luftperspektive genutzt wird, um die optische Täuschung eines auf den ersten Blick wie ein Mann zu erzeugen, der von einem Gebäude fällt.

In der neuen Kategorie "Kreativität" nahm Luke Maximo Bell zunächst eine Luftaufnahme vor, bei der eine tief stehende Sonne ausgenutzt wurde, um die markanten Schatten zweier Kühe zu erfassen. Der Zweitplatzierte war eigentlich eine Schwangerschaftsankündigung von Benutzer Macareuxprod, die ein Vintage Videospiel-inspiriertes Muster im Sand kreierte und von oben schoss. Eine Zeichnung im Sand belegte auch den dritten Platz für den User Rga.

Der Dronestagram Fotowettbewerb findet jedes Jahr statt.