Falken, Löwen, Adler und andere neugierige Wildtiere, die Ihre Kamera stehlen wollen - Fotografie - 2019

futterneidischer königsgeier (Februar 2019).

Anonim

Um eine Rockhopper-Pinguin-Kolonie in den Falklandinseln zu dokumentieren, versteckten die Produzenten eines BBC-Dokumentarfilms "Penguins - Spy in the Huddle" eine Spionagekamera in einem gefälschten Ei, um die echten Eier zu schlüpfen (via Pop Photo / Gawker) ). Das Kameraei, die EggCam genannt, sah so real aus, dass ein Raubvogel - eine gestreifte Karakara - davon abhob und vielleicht dachte, dass es Nahrung ist. Ohne es zu wissen, wurde es versehentlich zum Kameramann und nahm kurze, aber atemberaubende Luftaufnahmen der Kolonie ein (Hauptbild oben). Nachdem die Kamera wieder auf den Boden gefallen war, "spielten" zwei Truthahngeier weiter damit, bis die EggCam schließlich zurück in die Kolonie rollte.

Natürlich ist dies das neueste Tier, das unabsichtlich Kameras stiehlt. Aber es ist eine gute Sache, da wir behandelt werden, um Videos aus der Sicht eines Tieres zu kühlen. Hier sind fünf Videos von interessanten (wenn wackeligen) Aufnahmen von Tieren in freier Wildbahn.

( Hauptbild über BBC )