Fitt360 zeichnet Point-of-View-Videos auf, während er am Hals hängt - Fotografie - 2018

Anonim

Kameragläser bieten freihändige Aufnahme, aber was ist mit 360-Grad-Aufnahmen? Hier kommt die Halsband-Kamera mit 4K-360-Aufnahme ins Spiel. Die Fitt360 wurde von Samsung Creative Lab entwickelt und 2017 gehänselt. Sie ist eine tragbare 360-Kamera-Kamera, die auf Kickstarter startet.

Fitt360 verwendet drei HD-Kameras innerhalb des Nackenbügels, um eine 360-Grad-Ansicht mit einmal genähter 4K-Auflösung aufzunehmen. Leicht und tragbar, kann der Fitt360 auch zum Lebenslügen verwendet werden, um eine persönliche "Street View" und eine Reihe anderer freihändiger 360-Optionen zu erstellen.

Die Fitt360 App sendet Daten von den drei Kameras drahtlos an eine App und stickt und stabilisiert das Filmmaterial mithilfe eines sechsachsigen hardwarebasierten Systems. Die App ist auch mit Live-Streaming kompatibel. Mit einem integrierten GPS können die Benutzer mit dem Fitt360 verfolgen, woher diese Ansichten stammen.

Das Nackenband ist so konzipiert, dass es leicht und bequem ist, mit drei verschiedenen Größen von "Halsführungen", die das Gerät an Ort und Stelle halten. Die Kameras sind vorne und hinten positioniert, um die immersive Ansicht zu erfassen. Das bedeutet, dass die Träger sicherstellen müssen, dass lange Haare oder sperrige Kleidung keinen Teil der Sicht blockieren. Bedienelemente zum Ein- und Ausschalten der Kamera oder zum Starten der Aufnahme sind im Gerät integriert, ebenso wie eine Batterieanzeige.

Das Gerät ist auch beständig gegen Regen, Schnee und Hitze und es ist stoßfest. Das leichte Design lässt jedoch etwa eine Stunde und eine halbe Aufnahmezeit mit der Batterie zu. Filmmaterial wird auf einer Micro SD-Karte gespeichert. Und wenn die 360-Kamera-Fähigkeit nicht ausreicht - der Fitt360 dient auch als Bluetooth-Headset für Telefonanrufe oder Musik hören.

Das ursprünglich im Samsung C-Lab entwickelte Fitt360 wird von einem Spinoff-Unternehmen namens Linkflow auf Kickstarter vorgestellt. Linkflow wurde 2016 als Unternehmen mit Fokus auf tragbare 360-Kameras in Südkorea gegründet und von mehreren ehemaligen Mitarbeitern von Samsung geleitet. Die Kampagne hat das ursprüngliche Ziel bereits verdoppelt und die Finanzierung läuft bis zum 22. Februar. Wenn der Rest des Entwicklungs- und Herstellungsprozesses erfolgreich ist, wird das Unternehmen voraussichtlich im Oktober die tragbare Kamera liefern.

Zuwendungen, die einen Fitt360 beinhalten, beginnen bei $ 370 für die frühesten Unterstützer. Das Unternehmen sagt, dass es einen Rabatt von 47 Prozent auf den erwarteten Verkaufspreis gibt. Die Kampagne enthält auch eine rote Ausgabe, die nur während der Kickstarter-Kampagne angeboten wird. Zusätzliche Farboptionen sind Weiß und Silber.