FStop ist eine Tinder-ähnliche App für Fotografen und Models - Fotografie - 2019

iPhone X 4k Video VS Professional Video Camera (Kann 2019).

Anonim

Wenn Sie nach professionellen Fotomodellen suchen, sind Ihre Möglichkeiten begrenzt. Sie können entweder Gruppen auf Social-Networking-Sites modellieren oder ein dediziertes Netzwerk wie Model Meyhem verwenden, das speziell für diesen Prozess entwickelt wurde.

Das Problem mit dem ersten ist, dass es manchmal schwierig ist, in die Gruppen zu gelangen, besonders wenn sie ortsspezifisch sind und nur eingeladen werden. Das Problem mit letzterem ist, dass es eine extrem verworrene Erfahrung ist und fast vollständig von NSFW-Fotografen und -Modellen überrannt wird - nicht die beste Option, es sei denn, man sucht nach Nackt- oder Boudoir-Fotografie.

Geben Sie Ftop ein, eine neue Anwendung, die sich von Tinder inspirieren lässt, um Fotografen und Models dabei zu helfen, sich gegenseitig zu erreichen und gegenseitig zu unterstützen.

Um zu beginnen, erstellen Sie einfach ein Login und ein passendes Passwort. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie eine Profilbiografie, eine Sammlung Ihrer Fotoarbeiten, Ihren Standort, eine Website, einen Link zu Ihrem Instagram-Profil, eine Tagesrate und sogar Ihre Identität mit dem integrierten Verifizierungssystem von FStop hinzufügen.

Sobald alle Ihre Informationen hinzugefügt wurden, können Sie mit der Suche nach Modellen für den Service beginnen. Ähnlich wie Tinder können Sie das Profil jedes Modells anzeigen und auswählen, ob Sie mit ihnen arbeiten möchten, indem Sie entweder das Symbol "♡" oder "X" auswählen. Wenn Sie "nach rechts wischen" und das Modell auch funktioniert, werden Sie miteinander verbunden und können den integrierten Messaging-Dienst nutzen, um Ideen für mögliche Fotoshootings weiter zu diskutieren.

Eine der bequemeren Funktionen ist das integrierte Bezahlsystem, mit dem sich Fotografen und Models gegenseitig für ihre Arbeit kompensieren können. Angetrieben durch das Online-Zahlungssystem Stripe ist es eine einfache und sichere Plattform, um sicherzustellen, dass jede Partei entschädigt wird.

Wenn es darum geht, bietet FStop nichts mehr als was andere ähnliche Dienste tun. Der Unterschied besteht darin, dass die Elemente in einer viel einfacheren Benutzeroberfläche zusammengeführt werden, sodass der Fokus auf dem geplanten Fototermin liegt.

Neben Fotografen und Models hat FStop auch Account-Optionen für Make-up-Artists, Hairstylisten, Garderoben-Stylisten und Retuscheure.

Ftop ist für die Öffentlichkeit zugänglich, aber wie sein Gründer Mick B. feststellt, steckt es noch in den Kinderschuhen und hat viele Bugs zu beheben und Probleme zu beheben. Wenn Sie es für eine Runde drehen möchten, gehen Sie auf die FStop-Website und erstellen Sie ein Konto.