Fujifilm Intros F31d, kündigt S5 Pro DSLR - Fotografie - 2019

1F03 Fujifilm FinePix F20 Display Reparartur / Repair Guides Kamera-Station.de (Juli 2019).

Anonim

Fujifilm hat die ultrakompakte, verbraucherorientierte Digitalkamera FinePix F31d vorgestellt. Verbraucher mit geringem Platzbedarf, hoher Empfindlichkeit und Gesichtserkennung zu überzeugen. Und um die Profis glücklich zu machen, hat Fujifilm Pläne für eine digitale Spiegelreflexkamera FinePix S5 vorgestellt, die Anfang 2007 erscheinen soll.

Die sechs Megapixel FinePix F31d ist die erste Ultrakompaktkamera des Unternehmens mit Gesichtserkennungstechnologie, die Gesichterbereiche in einem Bilderrahmen automatisch erkennt und ausgleicht und die Kameraeinstellungen entsprechend anpasst, damit das Bild klar und erkennbar ist. Das Gesichtserkennungssystem von Fuji kann bis zu 10 Gesichter in einem Rahmen erkennen und behauptet, seine Arbeit in nur einer Zwanzigstel Sekunde erledigt zu haben, so dass spontane Aufnahmen nicht beeinträchtigt werden.

Das F31d verfügt außerdem über eine Empfindlichkeit von ISO 3200 (bietet hervorragende Fähigkeiten bei schlechten Lichtverhältnissen), eine Akkulaufzeit von 580 Schuss, einen 3 × optischen Zoom, eine elektronische Bildstabilisierung von Fujifilm und einen 2-Zoll-LCD-Sucher. Die Kamera verwendet außerdem das i-Flash-System von Fujifim, um die Leistung der Blitzfotografie an die Umgebungsbedingungen anzupassen, so dass das Vordergrundlicht das Motiv nicht überwältigt. Die Kamera kann auch Filme mit VGA-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, bietet 15 Szeneneinstellungen (einschließlich Strand, Schnee und Feuerwerk) und viele Blenden- und Verschlussprioritäten. Speichern Sie Bilder auf den ca. 26 MB internen Speicher, ergänzt durch xD Picture Cards (verfügbar in Kapazitäten von 16 MB bis 2 GB). Erwarten Sie, den F31d in den Speichern diesen Dezember für einen vorgeschlagenen Preis von $ 399 zu sehen.

Fujifilm nutzte auch die Gelegenheit, um seine bevorstehende FinePix S5 Pro (PDF), ein Update für seine digitale Spiegelreflexkamera (SLR) S3 Pro, die bei Porträtfotografen und Hochzeitsfotografen beliebt ist, auszuprobieren. Der S5 Pro ist eigentlich aus einem Nikon D200-Gehäuse gefertigt (und verwendet die Nikon F-Mount für Nikon und Nikkor-Objektive), speichert Bilder von CF-Karten und enthält beliebte Funktionen seiner Consumer- und Semi-Pro-Kameralinie. Laut Fujifilm erweitert der 12, 5-Megapixel-S5 Pro den Dynamikbereich seines Sensors um die gleiche Anzahl (6, 17 Millionen) hoch- und niedrigempfindlicher S- und R-Pixel. Die höhere Anzahl von niedrigempfindlichen R-Pixeln sollte es der Kamera ermöglichen, intensivere Lichtquellen genauer zu erfassen; In ähnlicher Weise hat die Kamera eine ausgezeichnete Empfindlichkeit und erweitert ihre Reichweite bis hin zu ISO 3200 mit weniger Rauschen als vergleichbare Kameras. Die Kamera verfügt außerdem über einen 2, 5-Zoll-LCD-Bildschirm und drei neue Filmsimulationsmodi (insgesamt fünf) für eine verbesserte Erfassung natürlicher Hauttöne. Der S5 Pro wird auch in der Gesichtserkennungstechnologie von Fujifilm eingesetzt, einem stark verbesserten 11-Punkt-Autofokus-Sensor, einer Verschlusszeit von 1 / 8000stel Sekunde und einer "Remarks" -Funktion, mit der Fotografen Kommentare zu einem Bild hinzufügen können ein Strichcodeleser. Zu den Optionen gehören ein LAN-Adapter für die schnelle Datenübertragung, die Software Hyper Utility, mit der RAW-Bilder bearbeitet werden können, und die PC-basierte Steuerung der Kamera. Fujifilm sagt, dass der S5 Pro Anfang 2007 verfügbar sein wird, aber keine Preisinformationen veröffentlicht wurden.