Hands on mit Samsung CES 2011 Kamera Line-Up - Foto-Galerien - 2018

Samsung Galaxy Player YP-GB50 hands-on - CES 2011 - BWOne.com (Dezember 2018).

Anonim

Bevor die Showfläche auf der CES eröffnet wurde, war Samsung damit beschäftigt, seine neuesten Kameramodelle auf der CES Unveiled Pre-Show am Dienstagabend zu präsentieren. Die frühe Aufstellung für das Jahr 2011 umfasst eine leistungsstarke Kompaktkamera, HD-Camcorder, Wi-Fi-fähiges Point-and-Shoot und eine Fortsetzung des NX10 ohne Spiegel.

WB700

Dieses neue Modell von Samsung versucht, das Beste aus der Amateur- und Profi-Welt in einem kompakten Paket anzubieten. Der WB700 bietet volle manuelle Steuerung, einen 16-Megapixel-CCD-Sensor, 720p-HD-Videoaufnahme und ein 24-mm-Ultra-Breit-Schneider-Kreuznach-Objektiv mit 24-fachem Zoom und 18-fachem optischen Zoom. Zusätzlich zu diesen soliden Grundfunktionen verfügt das WB700 über eine neue Smart Filter-Funktion, mit der Benutzer in Modi wie Soft Focus, Fisheye, Cinema und Sketch fotografieren können. Im Hinblick auf die HD-Videofunktionen hat Samsung außerdem eine Zoom-Rauschreduzierung eingeführt, um jegliches störende Bildrauschen zu beseitigen. Die Kamera wird für 299 US-Dollar verkauft und wird im April dieses Jahres verfügbar sein.

NX11

Wir haben letzte Woche eine Vorschau auf den WB700 und den NX11 bekommen, als Samsung die Neuigkeiten bekannt gab, und wir haben die Produkte auf der CES Unveiled getestet. Die NX11 folgt der NX10 als spiegellose Großsensorkamera, jetzt mit dem 18-55mm i-Function-Objektiv des Unternehmens, mit dem Benutzer Einstellungen wie Blende, Verschlusszeit, Weißabgleich und ISO durch schnelles Drücken der Tasten an der Seite leicht anpassen können der Linse selbst. Die 14, 6-Megapixel-Kamera kann auch 720p HD-Video aufnehmen und verfügt über einen 3-Zoll-AMOLED-Bildschirm. Der NX11 wird für $ 649 (im Lieferumfang des Objektivs) erhältlich sein und wird nächsten Monat verfügbar sein.

SH100

Der SH100 ist ein schlankes 14, 2-Megapixel-Point-and-Shoot-Gerät, das mit Wi-Fi für Konnektivität und Komfort ausgestattet ist. Wenn sie über Wi-Fi mit einem Android-betriebenen Samsung Galaxy-Smartphone verbunden sind, können Nutzer die Aufnahme, die sie gerade machen, ansehen und sogar den Verschluss ferngesteuert aktivieren. Aufnahmen können mit nur zwei Tasten auf einem PC gesichert werden, und Fotos können drahtlos auf Ihrem HD-Fernseher mit DLNA-Technologie angesehen werden. Fotos können auch einfach auf soziale Netzwerke hochgeladen oder per E-Mail direkt von der Kamera an Freunde gesendet werden. Die Kamera verfügt über ein Konto bei Boingo für den Zugriff auf über 200.000 Wi-Fi-Hotspots weltweit. Die Kamera wird für 199 US-Dollar verkauft und wird im März verfügbar sein.

HX-Q10

Samsungs HX-Q10-Camcorder bietet ein Full-HD-Aufnahmeerlebnis mit der Benutzerfreundlichkeit eines kleinen Geräts. Die Kamera verfügt über einen auffälligen roten Aufnahmeknopf und verwendet einen BSI CMOS Zensor. Switch Grip ermöglicht dem Benutzer die einfache Aufnahme in jeder Handposition, während sich der 2, 7-Zoll-LCD-Bildschirm zur Betrachtung entsprechend dreht. Der Camcorder wird für 299 US-Dollar verkauft und wird nächsten Monat verfügbar sein.