Wie die Farbtheorie in den Filmen, die wir sehen, Emotionen auslöst - Fotografie - 2018

Anonim

Farbpsychologie, wie von Wikipedia definiert, "ist das Studium der Farben als eine Determinante des menschlichen Verhaltens." Während Wikipedia möglicherweise die verlässlichste Quelle ist, erklärt diese kurze Definition prägnant eine Facette der Psychologie, die eine wichtige Rolle in der visuellen spielt Kunst - und darüber hinaus.

Farben rufen Emotionen in unseren Gehirnen hervor. Es ist immer wieder bewiesen worden, dass blaue Farbtöne meist mit kühlen, ruhigen Gefühlen assoziiert werden, während stärkere Farben wie Rot starke, aggressive Emotionen hervorrufen.

Es sind diese zugrunde liegenden Wahrnehmungen, die Fotografen und Kameraleuten helfen, einem bestimmten Bild, sei es still oder Bewegung, ein bestimmtes Gefühl und eine gewisse Ästhetik zu verleihen. Um die Verwendung von Farben und ihre jeweiligen Emotionen zu demonstrieren, hat Vimeo-Nutzerin Lilly Mtz-Seara in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine Sammlung von Clips aus Filmen erstellt (via Fstoppers).

In der vierminütigen Montage erkundet Mtz-Seara Unschuld, Leidenschaft, Unsicherheit, Geselligkeit, Wahnsinn, Erotik und vieles mehr, während das farbenfrohe Video von einer meisterhaften Szene zur nächsten wechselt.

Von David Finchers Fight Club bis zu Wes Andersons The Grand Budapest Hotel zeigt das Video, wie geschickt die Verwendung von Farben und Kompositionen unbewusst Emotionen weckt, wenn die jeweiligen Regisseure und Kameraleute die Szenen eines Films erschaffen und einfangen. Ähnlich wie der Soundtrack eines Films für unseren Gehörsinn ist, macht die Farbpalette eines Films Sinn für unser Sehen.

Die Farbtheorie in den Filmen zu zeigen, ist nichts Neues. In der Tat haben wir kürzlich Kino-Paletten vorgestellt. ein Twitter-Account, der ein Still aus ikonischen Filmen aufnimmt und in eine einfache Palette zerlegt.

Wenn du das nächste Mal ins Kino gehst oder einen Filmabend zu Hause mit Freunden oder deinem Liebsten verbringst, nimm dir etwas Zeit, um zu sehen, wie die verschiedenen Farbtöne während des Films verwendet werden, um die Ereignisse zu kontextualisieren und die Emotionen zu reflektieren.

Sie können die vollständige Liste der Filme finden, die in der kurzen Beschreibung des Videos auf Vimeo gesampelt wurden.