Instagram testet neue Geschäftsprofile, mit denen Sie Ihre persönliche Marke erstellen können - Fotografie - 2019

Tinder Social: Wieso es in Deutschland nichts bringt! (March 2019).

Anonim

Instagram ist die Heimat zahlreicher Konten, die Geschäftsprofilen ähneln. Von persönlichen Trainern bis hin zu Fotografen nutzen die einflussreichsten Nutzer der App häufig Instagram, um sich und ihre täglichen Aufgaben zu bewerben. Dies beinhaltet zwangsläufig Werbung, Werbeinhalte und gesponserte Bilder.

Wenn Sie in der Vergangenheit auf ein Profil gestoßen sind, das Ihnen gefallen hat, und mehr erfahren möchten, wäre die einzige verfügbare Information eine kurze Biografie, die einen Hyperlink zu einer externen Website enthalten könnte. Um das Leben für Nutzer zu erleichtern, die sich selbst und ihre persönliche Marke auf Instagram weiter bewerben möchten, testet die App ihr Business-Profil-Feature.

Wie Facebook-Seiten enthalten die neuen Instagram-Profile einen "Kontakt" -Knopf neben dem "Folgen" -Button, einen verknüpfbaren Standort-Tag und eine Kategorie für Ihr Konto. Schau dir einen Screenshot an, wie die neuen Profile unten aussehen werden, über Later.

Wenn Sie auf die Kontaktschaltfläche tippen, können Sie dem Profilinhaber eine E-Mail senden oder eine Wegbeschreibung zu seinem Standort abrufen. Darüber hinaus wird ihr kartierter Standort auch über den neuen Hyperlink in ihrer Biografie verfügbar sein, so dass es einfacher denn je ist, einen Standort zu finden. In der Vergangenheit bestand die einzige Möglichkeit, die eine Person oder Firma in Bezug auf ihren Einsatzort hatte, darin, in jedem Bild einen Geotag bereitzustellen (Zuordnung, wo das Foto aufgenommen wurde), was wahrscheinlich von allen außer den Instagram-Nutzern ignoriert wurde.

In Bezug auf das oben genannte Kategorien-Feature zeigt dieser Screenshot, dass der betreffende Benutzer mehrere neue wertvolle Informationen hinzugefügt hat. Sie werden feststellen, dass unter ihrem Namen, beschreibt sie ihr Geschäft als "Gesundheit / Wellness-Website". Eine Reihe von anderen Kategorien sind auch neben den Plus-Icons, darunter die üblichen Hyperlink zu einer Website enthalten.

Diese neuen Tools für Marken (von denen laut Instagram noch weitere in Arbeit sind) werden neben den Werbetreibenden auch kleineren, lokalen Unternehmen und sogar Einzelpersonen ermöglichen, karriereorientierte Profile zu erstellen.