Nikon präsentiert neue CoolPix Digitalkameras - Fotografie - 2019

Was ist von Nikons neuer spiegellosen Kamera zu halten? | FOTOMOV TECHTALK | DER KULTUR-PODCAST (Juli 2019).

Anonim

Nikon stellte heute sein 2006er Line-Up von CoolPix Digitalkameras vor. Diese sieben neuen Kameras, deren Preis zwischen 149, 95 und 449, 95 US-Dollar liegt, sollten alle zwischen Ende März und Ende März im Handel erhältlich sein.

Diese neuen CoolPix-Kameras, sagte Nikon, alle Sport-in-Kamera-Funktionen wie Rote-Augen-Korrektur und Unschärfe-Warnung, um die aufgezeichneten Bilder zu verbessern. Darüber hinaus können alle Filme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit Ton aufnehmen und bieten eine große Auswahl an Weißabgleichoptionen.

Das untere Ende der CoolPix-Reihe 2006 besteht aus dem 6-Megapixel-L2 (249, 95 $), 5, 1-Megapixel-L3 (199, 95 $) und 4-Megapixel-L4 (149, 95 $). Zu den gemeinsamen Merkmalen dieser Digitalkameras gehören ein 3fach optisches Zoom-Nikkor-Objektiv, ein 2 "LCD, weniger als 1" Dicke und eine Auswahl von 15 Motivprogrammen.

Ein Schritt weiter von den neuen L-Kameras sind die stilvollen Sechs-Megapixel-S5 ($ 349, 95) und S6 ($ 449, 95). Gemeinsame Merkmale dieser beiden Modelle sind ein 3-fach optisches Zoom-Nikkor-ED-Glasobjektiv, eine integrierte digitale Bildpräsentation mit Musik, eine Drehauswahl zum Scrollen durch ein neu gestaltetes Menüsystem und bis zu 16 Motivprogramme. Darüber hinaus verfügt das S5 über ein 2, 5-Zoll-LCD-Display und einen Unterwasser-Szenenmodus in Verbindung mit einem Gehäuse, während das S6 mit einem 3-Zoll-LCD-Display und integrierter WLAN-Funktion für die kabellose Übertragung oder das Drucken von Fotos ausgestattet ist.

An der Spitze der Nikons CoolPix-Reihe sitzen die 8, 1 Megapixel P3 (449, 95 Dollar) und P4 (399, 95 Dollar). Diese beiden Modelle verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, wie z. B. Vibrationsreduzierung zur Kompensation von Kamerabewegungen, 11 Weitbereichs-AF, 16 Aufnahmemodi und Serienaufnahmen mit bis zu 1, 8 Bildern pro Sekunde, unterstützt durch einen Fünf-Bilder-Puffer schießen in einem kontinuierlichen Burst. Darüber hinaus verfügt der P3 wie der S6 über ein integriertes WiFi.

"Die Verbraucher haben nach kleinen, scharfen, leistungsstarken und einfach zu bedienenden Digitalkameras gefragt, die Momente und Erinnerungen erfassen und teilen können", erklärt Bill Giordano, General Manager des Consumer Product Marketing für Nikon Inc., in einer Stellungnahme. "Von der Einstiegsklasse bis hin zu fortschrittlichen Technologien haben unsere Designer und Ingenieure hervorragende Arbeit geleistet, indem sie Designstile und intuitive Technologien übernommen haben, die direkt auf das zugeschnitten sind, wonach der Verbraucher fragt - eine Kamera, die gut aussieht und genauso gut funktioniert."