Outlaw Audio, um neuen LFM-1 Subwoofer zu verkaufen - Fotografie - 2019

Let's Play Need For Speed 2015 Gameplay German Deutsch #26 - McLaren 570S & die Outlaws (April 2019).

Anonim

Der LFM-1 wurde unter der Leitung von Dr. Poh Ser Hsu, einem der angesehensten Subwoofer-Designer der Welt, entwickelt. Der Outlaw Audio LFM-1 bietet eine autoritative und lineare Basswiedergabe für Musik und Filme. Das Design ist sowohl kosmetisch als auch funktional für jedes Heimkino oder jeden Hörraum geeignet und wird exklusiv auf www.outlawaudio.com für den beeindruckend niedrigen Preis von nur 579 US-Dollar verkauft.

Im Gegensatz zu vielen Heimkino-Subwoofern, die die Wiedergabetreue beeinträchtigen, um unrealistisch optimistische Spezifikationen durch Akzentuierung eines einzelnen überbetonten Frequenzbandes zu erzeugen, ist der LFM-1 für extrem lineare Ansprache bei sehr hohen Schalldruckpegeln (SPL) im tiefen Bassbereich ausgelegt. Sein 325 Watt BASH®-Verstärker ist für Transienten mit einer Leistung von 1300 Watt ausgelegt und liefert eine SPL-Bewertung von 115 dB (25 Hz - 180 Hz, +/- 2 dB). Die Treiberkonfiguration besteht aus einem 12-Zoll-Tieftöner, der in einem nach unten feuernden Dual-Port-Gehäuse montiert ist. Dies sorgt für maximale Flexibilität bei der Platzierung und eliminiert das hörbare Port-Geräusch, das Subwoofer plagt, die Side-, Front- oder sogar Rear-Mounted-Ports verwenden.

"Unser Ziel war es, einen Subwoofer für weniger als 600 Dollar zu liefern, der sowohl mit Musik als auch mit Filmen funktioniert", sagte Outlaw Sales Manager Scott Jackson. "Dies erforderte einen ausreichend tiefen Frequenzgang und eine hohe Ausgangsleistung bei gleichzeitiger präziser Treibersteuerung. Dank Dr. Hsu haben wir der Versuchung widerstanden, einen Subwoofer mit einer Ausgangsleistung von 16 oder 18 Hz zu entwerfen, zugunsten eines 25-Hz-Designs, das SPL nicht kompromittiert oder die Verzerrung erhöht. Für die Outlaws war die Leistung in der realen Welt wichtiger als die "Prahlerei" einer Spezifikation, die keinen wirklichen Nutzen bringen würde. "

Die rückwärtig angebrachte Verstärkersektion enthält sowohl Line-Level- als auch Speaker-Level-Eingänge und Lautsprecher-Ausgänge für die Verwendung mit jedem Receiver oder Prozessor. Der Crossover-Pegel ist stufenlos von 40 bis 180 Hz einstellbar oder kann zur idealen Integration mit einem Vollbereich-Lautsprechersystem oder bei Verwendung von Elektronik mit erstklassigem Bass-Management vollständig umgangen werden.

Der LFM-1 wurde für eine nahtlose akustische und visuelle Integration in nahezu jedem Heimkino-Hörraum optimiert. Es verfügt über ein attraktives schwarzes Satin-Finish, ein schlankes 15-Zoll-Gesicht und eine elegante, gerasterte Plexiglas-Oberseite, die sich mit jedem Dekor kombinieren lässt.

Der Outlaw Audio LFM-1 Subwoofer ist derzeit exklusiv für $ 579 im Online-Shop des Unternehmens unter www.outlawaudio.com erhältlich. Für diejenigen, die die immer beliebter werdenden Dual-Subwoofer-Konfigurationen wünschen, kann ein Paar LFM-1 zu einem Paketpreis von nur $ gekauft werden.

Bilder und Diskussionen finden Sie hier:
//forums.designtechnica.com/showthread.php?s=&threadid=4134