Panasonic stellt Solid State HD Camcorder vor - Fotografie - 2019

Sony PXW-X70 HD Camcorder mit 4K UHD Option - Produktvorstellung aus dem IBC Report 2014 (Juni 2019).

Anonim

Aus der Pressemitteilung:

Der Handheld-Camcorder AG-HVX200 DVCPRO HD P2 bietet 1080i und 720p-Aufnahmen mit der bewährten Bildqualität von 100 Mbps DVCPRO HD. Der AG-HVX200 schießt auf einer P2-Karte in 1080 / 60i, 30p und 24p; in 720 / 60p, 30p und 24p; und in DVCPRO50, DVCPRO oder DV. Durch die Eliminierung aller beweglichen Teile aus dem Aufnahmepfad der Kamera bei der Aufnahme auf eine P2-Karte hat Panasonic sichergestellt, dass der AG-HVX200 extrem zuverlässig und resistent gegen Umwelteinflüsse wie Erschütterungen, Vibrationen und Feuchtigkeit ist, die Camcorder aufgrund mechanischer Aufzeichnungstransporte bedrohen .

Maßgeschneidert für Produktion und Postproduktion bietet das DVCPRO HD-Format den Anwendern eine kosteneffektive, bewährte Intra-Frame-Komprimierung, bei der jedes Bild einzeln zur Bearbeitung steht und seine volle 4: 2: 2-Farbabtastung das Bild unterhält Farbkorrektur. Darüber hinaus enthält das DVCPRO HD-Format robustes, unkomprimiertes Audio, das sich perfekt für die Audio-Süsse in der Postproduktion eignet. Darüber hinaus stehen etablierte nonlineare Schnittsysteme von Drittanbietern wie Apple, Avid und Canopus zur Verfügung, um mit dem AG-HVX200 und dem DVCPRO HD über die IEEE 1394-Schnittstelle zu arbeiten.

Mit dem AG-HVX200 werden HD- und SD-Video auf der P2-Karte als IT-freundliche MXF-Dateien aufgezeichnet, die auf ein nichtlineares Bearbeitungssystem oder einen Server heruntergeladen oder virtuell von der P2-Karte bearbeitet werden können, indem ein IEEE 1394 oder USB2 angeschlossen wird. 0 Schnittstelle. P2-Karten werden aus der Sicht eines NLE-Systems wie eine normale Festplatte montiert, wodurch die zeitaufwendige Aufgabe der Digitalisierung von Filmmaterial entfällt. Dies beschleunigt den Arbeitsablauf und stellt ein reibungsloses, schnelles System für die Erfassung durch Bearbeitung bereit, das die Vorteile der IT während des gesamten Produktions- und Nachrichtenerfassungsprozesses integriert. Für die Nachrichtenerfassung wurden die Bilder des AG-HVX200 mit der integrierten Nachrichten-Gammakurve erweitert, die den ENG-Fotografen unterstützt, indem Übersättigung in hellen Bereichen bei plötzlichen Kontraständerungen unterdrückt wird. Mit seiner Pre-Record-Funktion startet der AG-HVX200 die Aufnahme ab dem Moment des Einschaltens, so dass die Nutzer sicher sein können, dass sie keine wichtige Aufnahme verpassen. Durch die einfache Auswahl von SD- oder HD-Aufzeichnungen wird Nachrichtenagenturen, die sich heute für die AG-HVX200 engagieren, eine zukunftssichere Migration auf HD-Nachrichten in ihrem eigenen Zeitplan zugesichert.

Für beispiellose Mobilität und Benutzerfreundlichkeit kombiniert der AG-HVX200 auf einzigartige Weise ein natives progressives 16: 9 3-CCD-High-Definition-Imaging-System und ein HD-Qualitäts-Leica Dicomar Weitwinkel-Zoomobjektiv mit einem superglatten, cam-gesteuerten manuellen Zoom, Fokussierring und Blendenscheibe in einem robusten Gehäuse. Auf der neu angekündigten 8G-P2-Karte nimmt der AG-HVX200 32 Minuten in DVCPRO oder DV, 20 Minuten in 720p / 24, 16 Minuten in DVCPRO50 und acht Minuten in 1080i / 60 und 720p / 60 auf. Der Camcorder verfügt über zwei P2-Kartensteckplätze, um eine kontinuierliche Aufzeichnung zu ermöglichen, und die Karten sind Hot-Swap-fähig, um eine ununterbrochene Aufzeichnung zu gewährleisten. Wie VariCam, der

AG-HVX200 kann schnelle oder langsame Action in 720p bei verschiedenen Bildraten erfassen. Der 4: 3-Sucher des AG-HVX200 zeigt ein 16: 9-Bild im Briefkasten an, so dass der Benutzer wichtige Kamerabedieninformationen in Bereichen über und unter dem Bild sehen kann. Der 3, 5-Zoll-LCD-Monitor unterstützt die Aufnahme sowie die Anzeige und Auswahl von Miniaturbildern für eine schnellere Bearbeitung. Der LCD-Monitor ermöglicht den direkten Zugriff auf die Miniaturansichten (auf der P2-Karte) zur sofortigen Wiedergabe und Erstellung eines In-Kamera-Storyboards.

Die Audioleistung ist hervorragend mit 4-Kanal-48KHz / 16-Bit-Digitalaudio ohne Komprimierung in DVCPRO HD und DVCPRO50 und zwei Kanälen in DVCPRO und DV. Der HVX200 ist mit Systemschnittstellen (einschließlich IEEE 1394 und USB 2.0) und professionellen Schnittstellen einschließlich zwei XLR-Audioeingängen (mit +48 Volt Phantomspeisung), einem Komponentenausgang (D4), Composite-Eingang / Ausgang, S-Video in / aus, Audio (Cinch) in / out und Kopfhörerausgang.

Der AG-HVX200 wird im Herbst 2005 zu einem empfohlenen Listenpreis von 5, 955 US-Dollar erhältlich sein.