Sanyos Xacti VPC-CS1 Camcorder: Noch schlanker - Fotografie - 2019

Sanyo Xacti vpc -CS1 HD camcorder demo / Ken Bastahrd (Februar 2019).

Anonim

Sanyo hat seinen Xacti VPC-CS1 Camcorder auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt und wieder lobt das Unternehmen die geringe Größe seiner Ausrüstung und lobt die VPC-CS1 als "kleinste, leichteste und dünnste Full HD der Welt" Kamera - womit sie einen Consumer-Camcorder mit einem optischen Zoomobjektiv meinen, das 1080p-Video aufnehmen kann. Unabhängig von Sanyos Behauptungen ist die VPC-CS1 wirklich ziemlich dünn und misst gerade mal 1 Zoll an ihrer dicksten Stelle - und dort sind die Objektive untergebracht. Der Rest der Kamera ist noch dünner.

Die VPC-CS1 kann 1, 920 mal 1, 080 Video sowie 8 Megapixel Standbilder aufnehmen - Sanyo nennt das gerne eine "Dual Camera" - und speichert Videos im MPEG-3 AVC / H.264-Format, das macht sie freundlich mit Windows Media Player und anderen in Windows 7 integrierten Medien-Apps - die Kamera wird auch für iFrame-Kompatibilität zertifiziert, was sie ein wenig Mac-freundlicher machen würde. Die Kamera verfügt außerdem über eine digitale Bildstabilisierung und eine "Face Chase" -Funktion für Videoaufnahmen, mit der die Gesichter des Motivs scharf und gut belichtet werden. Die VPC-CS1 verfügt über einen Mini-HDMI-Anschluss zum Übertragen von Videos und Bildern auf einen großen Bildschirm und speichert Videos auf SDXC-Speicherkarten.

Die Xacti VPC-CS1 verfügt außerdem über drei Mikrofone und eine "Soundzoom" -Funktion, mit der der Fokus des Audioaufnahmefelds eingeschränkt werden kann, um Geräusche links und rechts von der Kamera auszuschließen. So können Benutzer möglicherweise besser Audio von der Kamera aufnehmen Fächer.

Die Xactli VPC-CS1 sollte im Februar 2010 in Silber zu einem empfohlenen Preis von 299, 99 US-Dollar erhältlich sein.