Ein Objektiv von Samsungs neuem NX Mini zu hauen ist wie ein Tanklauf an einem Fiat zu verschrauben - Fotografie - 2019

Samsung NX Mini (NXF1) Unboxing (Deutsch) - Jan und seine Kamera (March 2019).

Anonim

Sehen Sie sich unsere vollständige schriftliche Überprüfung der Samsung NX Mini Kamera an.

Sagen Sie, was Sie über die einst so illustre kompakte Taschenkamera denken werden: Sie fliegen vielleicht nicht mehr aus den Regalen oder machen die besten Fotos, aber sie sind klein genug, um immer mitgenommen zu werden. Was wäre, wenn Sie auf ein austauschbares Objektiv schlagen könnten und ein paar hochwertige Eingeweide in einem geben könnten, was es zu der Qualität einer fortgeschritteneren Kamera macht, während der kompakte Körper erhalten bleibt? Mit dem neuen 20, 5 Megapixel NX Mini versucht Samsung, genau das zu tun. Im vergangenen Monat wurde der NX Mini auf Gerüchteseiten gelandet und am Dienstagabend offiziell als der dünnste CSC der Welt angekündigt.

Mit einem Körper von fast 0, 9 Zoll Dicke und einem Gewicht von nur 5, 6 Unzen, könnte der NX Mini für einen der kompakten Pocket Point Sams und Shootings verwechselt werden. In der Tat teilt es Design-weise mehr Eigenschaften mit einem Point-and-Shoot als eine CSC oder DSLR, mit einem ähnlichen Tastenlayout und Ergonomie. Während es vielleicht das dünnste ist, ist Panasonics Lumix GM1 tatsächlich in der Länge und in der Breite kleiner. Dieser dünne Formfaktor lässt den NX Mini dennoch kompakter erscheinen als der GM1. Wie Point-and-Shootings kommt die Kamera in den Farben Weiß, Schwarz, Braun, Minzgrün und Pink. Der Körper besteht aus einer Magnesiumlegierung. Anstatt die gleiche Benutzeroberfläche zu verwenden, die in den vorhandenen Kameras zu finden ist, verfügt der NX Mini über eine neue einfache Benutzeroberfläche, die einfach zu bedienen ist - wie ein Point-and-Shoot.

Im Gegensatz zu Samsungs anderen CSCs, die einen APS-C-Sensor verwenden, verwendet der NX Mini einen kleineren 1-Zoll-Sensor mit Hintergrundbeleuchtung und ist damit besser mit den Nikon 1 CSCs kompatibel, aber auch kleiner als ein Micro Four Thirds-Camcorder. Allerdings ist es ein viel größerer Sensor als das, was Sie normalerweise in den meisten Kompakt-Point-and-Shoot-Kameras finden würden, und in Verbindung mit anderen Objektiven erhalten Sie eine weitaus bessere Bildqualität (das ist zumindest die Theorie, aber wir wird es nicht sicher wissen, bis wir eins testen).

Um den kleineren Sensor unterzubringen, verwendet der NX Mini eine neue Halterung namens NX-M mit einem 2, 7-fachen Crop-Faktor von 35 mm. Da das NX Mini neue Objektive benötigt, ist es trotz des NX-Namens ein brandneues Kamerasystem für Samsung. Während die Auflösung möglicherweise geringer ist, verwenden Sie kleinere Objektive und haben eine größere Tiefenschärfe. Beim Start wird es drei NX-M-Objektive geben - 9mm, 9-27mm und 17mm mit Blende f / 1.8. Die gute Nachricht ist, dass die Kamera mit Samsungs umfangreicherer Auswahl an NX-Objektiven kompatibel ist, aber dafür wird ein optionaler Adapter ($ 149) benötigt. Der Adapter behält alle Funktionen des NX-Objektivs bei, einschließlich i-Funktion (zum Ändern der Einstellungen) und Autofokus. Die NX-M-Objektive sind aus Aluminium gefertigt.

Der NX Mini verwendet einen elektronischen Verschluss mit einer Verschlusszeit von 1/6, 000stel Sekunden und bis zu 30 Sekunden. Es bietet Serienaufnahmen mit 6 Bildern pro Sekunde und einen nativen ISO-Bereich von 160 bis 12, 800, erweiterbar auf 25, 600. Es verarbeitet Full-HD-Videoaufnahmen mit 1080p bei 30p im H.264-Format und verwendet Contract-Detection Autofokussystem. Es gibt keinen Sucher, aber der 3-Zoll-LCD-Bildschirm (für 460.8k Punkte geeignet) kann zu einem Selfie-freundlichen 180 Grad-Bildschirm hochklappen. Die Kamera verwendet denselben Akku wie das Galaxy S4 Zoom, das bei einer einzelnen Ladung (pro CIPA-Rating) 645 Schüsse hat.

Wie die meisten Samsung-Kameras ist der NX Mini für drahtlose Verbindungen ausgelegt. Wie bei den Galaxy-Modellen gibt es keine Always-On-Funktionalität, aber die Wi-Fi-Implementierung von Samsung ist eine der besten. Die Kamera verwendet die neue Smart Camera 3.0 von Samsung, die neben der Fernsteuerung und der drahtlosen Übertragung auf ein Smartphone auch Fotos direkt auf Social-Media-Sites wie Facebook und Flickr hochlädt und Dropbox-Speicher unterstützt. Es gibt auch eine Babymonitor-Funktion, mit der Sie ein Echtzeit-Livebild auf Ihr Smartphone streamen können. Eingebauter NFC ermöglicht eine schnelle Kopplung mit einem anderen Gerät. (Sehen Sie sich unseren Test des WB350F an, der ebenfalls die Smart Camera 3.0-Plattform verwendet.)

In den USA wird Samsung zwei Kits anbieten. Einer wird mit einem 9mm Objektiv für $ 449 gebündelt, während ein anderer kommt mit dem 9-27mm Objektiv für $ 549. Das zweite Kit enthält auch einen Blitz (SEF-7A). Ein zusätzlicher Bonus ist, dass beide Kits mit Adobe Lightroom 5 geliefert werden. Mit seiner kompakten Größe und attraktiven Preisen fordert der NX Mini das neue Nikon V3 für Geld und Wert heraus. Wir müssen sehen, wie gut beide sind, bevor wir einen Sieger krönen können.