Toshiba intros zwei neue Projektoren - Fotografie - 2018

Sony präsentiert 3D-Projektor VPL-VW90ES auf der IFA 2010 (DIGITAL FERNSEHEN TV) (Dezember 2018).

Anonim

Das TLP-S10U und das TLP-S41U wurden für Pädagogen, kleine und mittlere Unternehmen sowie andere Profis entwickelt, die Leistung bei geringem Budget benötigen. Sie bieten die perfekte Mischung aus Funktionen, Leistung und Mobilität.

"Toshiba hat sich zum Ziel gesetzt, unseren Kunden hochwertige Präsentationstools zur Verfügung zu stellen, die sowohl im Klassenzimmer als auch im Schulungsraum oder im Gerichtssaal brillante Bilder liefern", sagte Mark Pickard, Vice President für Produktmarketing bei Toshiba CSGs Projektor Business Unit. "Mit dem TLP-S10U und dem TLP-S41U müssen preisbewusste Kunden nicht mehr auf Funktionen und Leistung verzichten, um den Komfort und die Flexibilität zu erleben, die mobile Präsentationsgeräte bieten können."

"Die Verfügbarkeit von kostengünstigeren Projektoren und die zunehmende Betonung von Hochtechnologieprodukten fördern das Wachstum der Märkte für Bildung und kleine bis mittlere Unternehmen und machen diese beiden der am schnellsten wachsenden Segmente des Markts für Frontprojektors im Jahr 2003, "Sagte Sweta Dash, Leiter der LCD- und Projektionsforschung für das Marktforschungsunternehmen iSuppli / Stanford Resources. "ISuppli / Stanford Resources erwartet, dass sich dieser Wachstumstrend fortsetzen wird. Der weltweite Frontprojektor-Umsatz wird 2007 auf mehr als 5 Millionen Einheiten steigen, gegenüber 2, 3 Millionen Einheiten im Jahr 2003."

Toshibas TLP-S10U bietet eine robuste Kombination aus Helligkeit und Portabilität zu einem günstigen Preis. Der ultraleichte Projektor wiegt nur 4, 8 kg und bietet 1, 200 ANSI-Lumen, ein Kontrastverhältnis von 400: 1 und eine native SVGA-Auflösung (800 x 600). Das TLP-S10U ist in einem eleganten silbermetallicfarbenen Gehäuse untergebracht und bietet Keystone-Korrekturfunktionen sowie flüsterleise Präsentationen mit ca. 32 dBA im Sparmodus.

Mit den Präsentationseigenschaften eines Projektors in Kombination mit den Bildgebungsfunktionen einer Dokumentenkamera bietet Toshibas TLP-S41U mobilen Fachleuten ein neues Niveau an Wert, Flexibilität und Vielseitigkeit. Der TLP-S41U liefert kristallklare Bilder mit 1, 600 ANSI-Lumen, einem Kontrastverhältnis von 400: 1, nativer SVGA-Auflösung (800 x 600) und automatischer Keystone-Korrektur. Der TLP-S41U enthält außerdem die erste abnehmbare Dokumentenkamera. Mit dieser neuen Weiterentwicklung können Benutzer die Dokumentenkamera einfach vom Projektor lösen und positionieren, um die Flexibilität und die Reichweite zu erhöhen, während 3D-Objekte, Kleingedruckte oder fotografische Muster angezeigt werden. Der TLP-S41U wiegt nur 6, 2 Pfund (mit angeschlossener Kamera) und kostet nur 1 799 Dollar. Er ist das perfekte Einstiegsgerät für mobile Profis, die Projektions- und Dokumentkamerafunktionen zu einem niedrigen Preis verlangen.

Der TLP-S10U und TLP-S41U sind sofort einsatzbereit und verfügen über eine automatische Einrichtung per Tastendruck und eine einfach zu bedienende Fernbedienung für problemlose, professionelle Präsentationen. Beide Projektoren enthalten auch eine Monitor-Ausgabe-Konnektivität, mit der Benutzer Präsentationen von einem Computer zusätzlich zu dem projizieren können, was auf dem Bildschirm projiziert wird. Dank der integrierten Daten-, Video- und Audiofunktionen sind Toshibas TLP-S10U und TLP-S41U vollständig ausgestattet, um atemberaubende Präsentationen mit fortschrittlichen Multimedia-Effekten zu liefern.

Der Toshiba TLP-S10U und TLP-S41U Projektor mit abnehmbarer Dokumentenkamera ist ab sofort in Nordamerika für $ ESP bzw. $ 1, 799 ESP erhältlich. Toshiba-Projektoren sind über das Toshiba Enterprise-Vertriebsteam und autorisierte Toshiba-Händler, Händler, Einzelhändler oder Versandhäuser oder unter www.shoptoshiba.com erhältlich. Toshibas komplette Projektorenserie wird standardmäßig mit einer zweijährigen eingeschränkten Garantie und Fernbedienung geliefert.